Das Lineup steht: Spielplan Bezirksklasse Lüneburg Süd 2016-2017

31. August 2016, 11:47 Uhr / 1 Kommentar

Lasst die Rackets noch mal neu bespannen, deckt euch mit neuen Shuttlecocks ein und schnallt euch an: Es geht wieder los! Am 11. September starten wir in die neue Saison in der Bezirksklasse Lüneburg Süd/Ost. Gespielt wird in Hodenhagen gegen unsere Freunde vom SV Hodenhagen und gegen die zweite Mannschaft von der SG Bröckel/Wathlingen.

Die Mannschaften

Nachdem in der letzten Saison der TSV Winsen 1 in die Bezirksliga aufgestiegen ist, kommt von oben die erste Mannschaft vom der BSG Reppenstedt/Salzhausen 1 zu uns runter, allerdings unter neuen Namen: BSG Luhe/Heide. Das betrifft auch die 2. Mannschaft, die weiterhin bei uns in der Klasse mitspielt. Abgestiegen sind die letzte Saison SC Vorwerk 1 und SG Celle/Westercelle 2, beide in die Kreisliga Celle/Heidekreis. Damit wir wieder auf acht Mannschaften kommen, steigen SG Bröckel/Wathlingen 2 aus der KL CE/HK und die SG Brietlingen/Adendorf 2 aus der Kreisliga Harburg/Lüneburg eine Liga auf.

An sich ein gewohntes Gegnerfeld. Ein zwei Punkte gibt es aber dennoch zu erwähnen: Die 1. der BSG Luhe/Heide ist ein schwer einzuschätzender Gegner, da sie bereits eine Saison vorher aus der Bezirksliga hätte absteigen müssen – damals noch als MTV Salzhausen 1 – aber durch die Zusammenlegung mit dem TuS Reppenstedt ein Jahr länger in der Liga verweilte. Die letzte Saison ist die Mannschaft am letzten Spieltag nicht angetreten und wurde deswegen disqualifiziert, hatte bis dahin aber auch nur 3 Unentschieden und einen Sieg einfahren können. Mit 5:19 Punkten währen sie zwar „nur“ vorletzter gewesen, abgestiegen wären sie aber so oder so.
Die SG Bröckel/Wathlingen 2 hingegen konnte mit einem Punktestand von 22:2 ziemlich deutlich klarmachen, dass sie in die Bezirksklasse gehören. Altbekannte Spieler, wir sind gespannt was sie in der Kreisliga so gelernt haben. Die SG Brietlingen/Adendorf 2 sagt mir persönlich überhaupt nichts, da bleibt nur abzuwarten. Da bleibt mir nur noch im Folgenden einen kleinen Überblick über die Spielorte zu geben.

Bezirksklasse, Lüneburg Süd/Ost 2016-2017

  • BSG Böhmetal 1
  • BSG Luhe/Heide 1
  • BSG Luhe/Heide 2
  • SG Brietlingen/Adendorf 2
  • SG Bergen/Eversen/Sülze 1
  • SV Hodenhagen 1
  • SG Klecken/Meckelfeld 1
  • SG Bröckel/Wathlingen 2

 

Der Spielplan und der Druck der Abstiegsplätze

Im Badminton gibt es durch die zusammengelegten Spieltage (4 Mannschaften in einer Halle) keine regelmäßigen Spielorte. Dadurch dass das erste Mal in den letzten 1000 Jahren keine Celler Mannschaft dabei ist, halten wir uns diese Saison hauptsächlich „zuhause“ und in der Nähe von Lüneburg auf. Der erste und dritte Spieltag finden nämlich in Hodenhagen statt, der erste Heimspieltag diese Saison ist der 2. Spieltag im September, der zweite netter Weise der letzte Spieltag im März. Bei Lüneburg spielen wir jeweils ein mal in Adendorf (nördlich von Lüneburg) und in Salzhausen. Und als letztes bleibt da noch ein Spieltag übrig – von sieben insgesamt – in Wahtlingen, im Kreis Celle.

Bevor ich noch ein zwei Sätze zu unserer Mannschaft sage, möchte ich darauf hinweisen das diese Saison ganze drei Mannschaften absteigen und lediglich eine aufsteigt. Durch diese Entscheidung kommt wohl mehr Bewegung in die sowieso schon kleinen Ligen, aber auch der Druck jeden Spieltag Vollgas zu geben wird höher.

Unsere Mannschaft für 2016

Ich werde wohl auch erst nach dem ersten Spieltag Genaueres zur Aufstellung wissen, aber ich kann ja schon mal zwei neue (alte) Spieler ankündigen: Bei den Herren ist das Matthias „Matze“ Bösche, welcher die letzten zwei Jahre beim MTV Nienburg (Verbandsklasse Hannover) gespielt hat, sowie Claudia „Claudi“ Lehmann, die vom SV Hodenhagen wieder nach Fallingbostel wechselt. Claudia hatte die letzten drei Jahre für Hodenhagen gespielt, war davor aber schon ganze 6 Jahre für den SVE Bad Fallingbostel unterwegs. Herzlich willkommen zurück an die beiden.

Ein Gedanke zu „Das Lineup steht: Spielplan Bezirksklasse Lüneburg Süd 2016-2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.