Ergebnisse der JHV des Heidekreises

Andrea Depolt bleibt Vorsitzende des Kreisfachverbands Badminton Heidekreis. Sie wurde bei der Jahreshauptversammlung am 5.2.2016 in Schneverdingen in ihrem Amt bestätigt. Depolt führt ihr Amt genau wie Gerhard Röhrs als Kassenwart weiter. Franziska Grefe wurde als Lehrwart neu gewählt. Sie hatte die Position im letzten Jahr bereits kommissarisch übernommen.

Nicht klotzen sondern Klecken

Auf geht’s nach Klecken, ein Ort in der niedersächsischen Gemeinde Rosengarten im Landkreis Harburg. Klecken wurde 1928 aus Groß Klecken und Klein Klecken zusammengeschlossen. Klecken hat auch einen Bahnhaltepunkt. Und mit 9448 Bewohnern sogar größer als Fallingbostel. Die holen wir schon noch ein. Na ja was auch immer. Jetzt aber zum Spiel.
Wir haben bisher zwei mal gegen Klecken gespielt. Ein Sieg, ein Unentschieden. Das sind doch gute Voraussichten. Hoch motiviert werden unsere Jungs und Mädels dann auch noch gegen den TSV Winsen/ Luhe rann müssen. Die sind gänzlich neu in der Liga. Wir sind gespannt und freuen uns auf neue Bekanntschaften ja! So, mir bleibt da nur noch zu sagen: Viel Spaß, viel Freude, viel Erfolg und ein verletzungsfreier Sonntag an alle Badmintonspieler auf der Welt.

Update 12.10.2015 20:50
Glückwunsch unserem 100-Prozent-Mann! An den Rest der Truppe: weiter geht’s und nächstes Mal sind wir wieder dran!

Saison 2015-2016: 2. Spieltag in Hodenhagen

Weiter geht es direkt diesen Sonntag in Hodenhagen. Dabei spielen wir gar nicht gegen Hodenhagen, sondern gegen die BSG Reppenstedt/Salzhausen 2 dund die SG Bergen/Eversen/Sülze 1. Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen. Beachtet in Hodenhagen die Baustellen Situation (Mannschaftsführer müssten eine Mail bekommen haben). Wir treten mit einer etwas experimentellen Aufstellung an, lasst euch überaschen. Bis Sonntag!

Gelungener Saisonstart im Jahr der Ziege

Ni-HAU, guten Tag und herzlich willkommen in der Saison 2015-2016. Am gestrigen Sonntag konnten wir mit jeweils einem Sieg und Niederlage gut in die neue Saison starten und platzieren uns mit dem besten Punkteverhältnis auf Platz 3 der Tabelle.
Das erste Spiel gegen unsere Freunde vom SV Hodenhagen wurde knapp 3:5 abgegeben und einem verlorenen Dreisatz im 1. Herrendoppel sowie zwei knappen Damendoppel und -einzel. Im zweiten Spiel gegen die SG Celle/ Westercelle konnten wir 5:3 gewinnen, ebenfalls inklusive zwei Dreisätzen (1. Herreneinzel und Dameneinzel). Alle Ergebnisse gibt es unten in den Links.
Noch kurz zum Line-up für diese Saison: Alles bleibt gleich! Lediglich Benny Neuhaus hat seine Karriere an den Nagel gehängt.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison, haut rein!

Vorläufiger Spielplan Saison 2015-2016

Kurzmeldung: Der Spielplan für die nächste Saison 2015-2016 ist veröffentlicht worden. Ich habe schon mal den ersten Spieltag und alle Mannschaften eingetragen, die restlichen Spieltage folgen noch. Dank unserem super Klassenerhalt spielen wir die kommende Saison mit einer Mannschaft weiterhin in der Bezirksklasse Lüneburg Süd-Ost.

Jahreshauptversammlung: Info!

Am vergangenen Freitag fand die 28. JHV der Badmintonsparte des SVE statt. Mit sechs Teilnehmern waren (fast) alle derzeit aktiven Spartenmitglieder anwesend. Besprochen wurde die letzte Saison, mit einem zufriedenstellenden Gesamtergebnis. Die Jugendabteilung bleibt weiterhin auf Eis gelegt da sich bisher immer noch kein Trainer gefunden hat. Es wurde über die Ergebnisse der JHV des Heidekreises gesprochen und eine positive Kassenbilanz gelobt. Auch ein Thema war das aktuelle An testen einer neuen Zählweise im Badminton auf internationaler Ebene (5×11), darüber wird es hier auf der Seite noch einen gesonderten Artikel geben. Interessant für alle Mitglieder (oder diejenigen, die es mal werden wollen), sind die Veranstaltungen für das kommende Jahr:
Da wären einmal die Kreismeisterschafften, welche im Juni stattfinden. Die genauen Termine findet ihr rechts in unserem Terminkalender oder im Menü unter Turniere. Außerdem ist eine Bosseltour geplant die Ende Mai stattfinden soll und dessen Einladung in den nächsten zwei Wochen rausgehen soll. Dabei sind Ehemalige sowie Spieler der BSG genauso eingeladen, wie auch langjährige Freunde der Sparte. Der letzte Punkt war ein sich in Planung befindender Wechsel des Trainingsortes nach Walsrode. Damit würde die Hallenzeit in Fallingbostel erst einmal aussetzen. So könnten auch Hobbyspieler, welche in Falling meist in der Unterzahl sind, in Walsrode neue Spielpartner finden und wieder regelmäßig beim Trainingsabend erscheinen. Ihr hört von uns!

Der Klassenerhalt ist geschafft!

Man war das ein Krimi. Tatort die Walsroder BBS Sporthalle. Am letzten Spieltag der Saison 2014/ 2015 ging es noch einmal um die Wurst. Um genau zu sein um den Verbleib der BSG in der Bezirksklasse Lüneburg Süd/ Ost.