Renovierung Sporthalle Idinger Heide: Kein Training in Bad Fallingbostel bis 2018

3. April 2017, 11:23 Uhr / 0 Kommentare

Wie schon lange in Planung, schließt die Sporthalle Idinger Heide am 10. April zu Beginn der Osterferien. Damit setzt das Badminton-Training in Bad Fallingbostel vorerst aus. Die Halle wird grundsaniert und die Baustelle ist bis zum Jahreswechsel 2017-2018 angesetzt. Nur noch das Grundgerüst und die gerade sanierte Tribüne bleiben stehen. Die neue Halle wird nach ersten Rücksprachen auch neue Badminton-Felder beinhalten. Bisher hatten wir 6 Felder, welche durch ein Netz durch die ganze Halle gespannt wurde. Das wird sich insofern ändern, das es nur noch 4 Felder geben wird, welche auch nur aus einteiligen Linien bestehen werden. Das sind die Linien, die wir bei Spieltagen auf manchen Feldern immer abgeklebt haben. Wenn es weitere Infos gibt halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir haben uns aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen – und es gab nach ersten Überlegungen keine bespielbare Halle für uns – dafür entschieden keinen Ausweichtermin zu suchen. Für interessierte empfehlen wir das Training in der BBS Sporthalle in Walsrode, wo unsere Mannschaftsspieler immer in der Spielgemeinschaft mit dem TV Jahn Walsrode trainieren. Bei Fragen könnt ihr euch gerne über info@sve-badminton.de per E-Mail an uns wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.