Renovierung Sporthalle Idinger Heide: Kein Training in Bad Fallingbostel bis 2018

Wie schon lange in Planung, schließt die Sporthalle Idinger Heide am 10. April zu Beginn der Osterferien. Damit setzt das Badminton-Training in Bad Fallingbostel vorerst aus. Die Halle wird grundsaniert und die Baustelle ist bis zum Jahreswechsel 2017-2018 angesetzt. Nur noch das Grundgerüst und die gerade sanierte Tribüne bleiben stehen. Die neue Halle wird nach ersten Rücksprachen auch neue Badminton-Felder beinhalten. Bisher hatten wir 6 Felder, welche durch ein Netz durch die ganze Halle gespannt wurde. Das wird sich insofern ändern, das es nur noch 4 Felder geben wird, welche auch nur aus einteiligen Linien bestehen werden. Das sind die Linien, die wir bei Spieltagen auf manchen Feldern immer abgeklebt haben. Wenn es weitere Infos gibt halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir haben uns aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen – und es gab nach ersten Überlegungen keine bespielbare Halle für uns – dafür entschieden keinen Ausweichtermin zu suchen. Für interessierte empfehlen wir das Training in der BBS Sporthalle in Walsrode, wo unsere Mannschaftsspieler immer in der Spielgemeinschaft mit dem TV Jahn Walsrode trainieren. Bei Fragen könnt ihr euch gerne über info@sve-badminton.de per E-Mail an uns wenden.

Überraschender Wechsel im Vorstand des KFV Heidekreis

Gestern erreichte uns die Nachricht das es im Vorstand des Kreisfachverbandes Heidekreis einen Personalwechsel gab. Am 23. März hat Andrea Depolt ihr Amt als 1. Vorsitzende in einer außerordentlichen Sitzung abgegeben. Grund für den Rücktritt sind berufliche und private Änderungen die nicht mehr genug Zeit für den Job als 1. Vorsitzenden zulassen. Andrea hat den KFV Heidekreis ganze 15 Jahre angeleitet. Als Spielerin und Trainerin bleibt sie uns zum Glück weiterhin erhalten.

Stellvertreter ist kommissarisch Markus Meyer bis zur nächsten Jahreshauptversammlung.

Auch wir danken Andrea herzlichst für ihren ehrenamtlichen Einsatz in all den Jahren. Wir hatten immer einen sehr angenehmen Kontakt zum Vorstand und auch die JHV wurde von ihr immer astrein geleitet.

Letzter Spieltag: Diesen Sonntag Heimspiel

Diesen Sonntag findet in Walsrode der letzte Spieltag statt. Gespielt wird gegen SG Bröckel/Wathlingen 2 und SG Bergen/Eversen/Sülze 1. Es geht um Platz 2-4. Vorbeikommen und zuschauen ist sehr empfohlen. Anpfiff um 9.30 Uhr, Ende ca 13.00 Uhr, Spielhalle ist in die BBS Halle in Walsrode, in der Straße Am Frauenring. Mehr Infos gibt es in der letzen Meldung und nach dem Spieltag an dieser Stelle.

See you Sonntag!

Kein Abstieg mehr möglich nach vorletzten Spieltag

Das sind schöne Nachrichten. Es ist nur noch ein Spieltag zu spielen und es geht „nur“ noch um die Plätze 2 bis 4. Das habe ich so auch noch nicht gehabt: Nach dem 6. Spieltag sind wir in der Bezirksklasse Lüneburg Süd/Ost mit der SG Brietlingen/Adendord 2 und der 1. Manschaft der BSG Luhe/Heide 1 mit 15:9 punktegleich. Allerdings am Ende der drei Plätze, durch die ersten beiden 0:8-Wertungen am 1. Spieltag. Unterhalb dieser Platzierungen folgt auf dem 5. der SV Hodenhagen und nach oben führt die SG Kleckenfeld/Meckenfeld 1. Der SV allerdings liegt mit 5 Punkten hinten und kann so nicht mehr weiter nach oben in der Tabelle, mit 3 Punkten Abstand zur SG Kleckenfeld/Meckenfeld ist es auch sehr unwahrscheinlich das sich an diesem Ende der Tabelle noch etwas tun wird.

Der SV Hodenhagen hat da übrigens ein härteres Los gezogen. Punktegleich mit 10:14 spielen sie am letzten Spieltag gegen den direkten Konkurenten SG Bergen/Eversen/Sülze 1, was ein sehr spannendes Match werden sollte, und gegen die 2. Mannschaft der SG Bröckel/Wathlingen, welche sich recht deutlich am Tabellenende befinden. Durch die Zusammenlegung einiger Ligen steigen dieses Jahr Platz 6 bis 8 ab, Hodenhagen derzeit auf Platz 5. Wir wünschen viel Erfolg und sind im Notfall ja auch zum Anfeuern vor Ort.

Den Punkten zu Folge war der 6. Spieltag ein echter Krimi. Die Herren konnten alle ihre Spiele gewinnen. Tim hatte ein sehr enges 1. Herreneinzel gegen die Zweite der BSG Luhe/Heide und konnte nach drei Sätzen (20:22 / 21:14 / 19:21) das Spiel für sich entscheiden. Das Damendoppel, -Einzel und das Mixed wurden alle relativ knapp in zwei Sätzen abgegeben. Gegen die Erste der BSG Luhe/Heide wurde das Mixed noch knapper im Dreisatz (8:21 / 21:19 / 14:21) abgegeben. Auch hier konnten die Herren alle fünf Spiele sichern und so wurden mit zwei mal 5:3 vier Punkte auf unser Konto addiert.

Der eben schon erwähnte letzte Spieltag der Saison 2016/2017 findet am 5. März statt. Ich lade hier noch mal alle badmintonbegeisterten herzlich ein in Walsrode beim Heimspiel vorbei zu schauen. Es gibt kein Eintritt und es gibt spannende Spiele zu bestaunen. Anpfiff ist um 9.30 Uhr, Ende je nach dem zwischen 13.00 und 14.00 Uhr

JHV Fachverband Heidekreis und Kreismeisterschaften

Am Vergangenen Wochenende fand in Walsrode die Jahreshauptversammlung des Badminton Fachverbandes Heidekreis statt. In einem vollen Saal wurde das letzte Badminton Jahr in der Lüneburger Heide besprochen. Die Mannschaftsmeldungen bleiben weitestgehend gleich. Die kleineren Vereine haben weiter mit Mitgliederrückgängen zu kämpfen – nichts Neues also an dieser Front. Die Jugend des MTV Soltau ist weiterhin aktiv auch im Ligabetrieb unterwegs. Der Vorstand wird um Annika Jeske erweitert und bleibt ansonsten in der gleichen Konstellation bestehen.

Spannend wurde es noch ein mal bei der Diskussion um die Terminvergabe der diesjährigen KMS. Die Jugend KMS sind fix am 6. und 7. Mai terminiert (in Soltau). Die der Erwachsenen sollen eine Woche darauf am 13. und 14. Mai folgen – erstmals Einzel, Mixed und Doppel am selben Wochenende. Am Samstag wird mittags mit den Einzeln gestartet und Nachmittags folgt der Anfang der Mixed-Spiele. Am Sonntag werden diese fortgesetzt und anschließend starten die Doppel. Es wurden sich viele Gedanken dazu gemacht und der Hauptgrund für diese Entscheidung sind die immer ausfallenden Einzel KMS. So sollen durch einen anstatt zwei Terminen wieder dazu motiviert werden sich auch für die Einzel anzumelden. Genaueres folgt dann in der Ausschreibung.

5. Spieltag: Letzter Spieltag 2016

Das Badminton-Jahr 2016 schließen wir nach diesem Sonntag mit einem guten Gefühl ab. Der Kampf um den Klassenerhalt ist vom Tisch. Auf dem 3. Platz überwintern wir, bis es nächste Jahr heißt: Endphase. Dann sind nur noch zwei Spieltage ausstehend: Mitte Februar gegen die BSG Luhe / Heide 1 & 2, also ein mal gegen die Spitze und ein mal gegen das Ende der Tabelle, und Anfang März findet dann im schönen Walsrode der letzte Spieltag und Heimspieltag gegen Bröckel und Bergen statt.

Nun aber zum 5. Spieltag am vergangenen Sonntag. Viel kann ich gar nicht sagen, weil ich nicht dabei war. Gegen SG Brietlingen/Adendorf 2 ging es 4:4 aus, damit sind wir punktegleich auf Platz 3 und 4. Gegen den ersten und Aufstiegsanwärter SG Klecken/Meckelfeld 1 reichte es leider nicht, so ging das Match 2:6 für die SG aus. Damit ist die Einflussnahme auf deren Endergebnis leider vertan. Es bleibt aber irgendie immer noch alles offen, da die Tabelle bis heute sehr nah beieinander liegt. Lediglich der 1. scheint für uns nun in unereichbarer Ferne.

So, nach dieser trockenen Zusammenfassung und als wahrscheinlich letzte Nachricht dieses Jahr: Allen Spielern und Fans des SVE Bad Fallingbostel und der BSG Böhmetal eine erholsamme und besinnliche Weihnachtszeit und ’nen guten Rutsch. Danke für euren Einsatz dieses Jahr, das geht besonders an die Liga-Spieler der BSG! Wir sehen uns 2017!